30 Jahre Mauerfall | Aus Mut gemacht

Die Berliner Festivalwoche zum 30. Jubiläum der Friedlichen Revolution und des Mauerfalls vom 4. bis 10. November 2019

Wir kennen den Mauerfall und die Zeit der Friedlichen Revolution nur aus dem Schulbuch oder von Erzählungen der Familie. Die Gedanken der Menschen von vor 30 Jahren sind gar nicht so weit von dem entfernt, was wir heute diskutieren und verhandeln. Im Rahmen des Filmprojekts „Aus Mut gemacht“ haben wir uns mit dem Thema auseinandergesetzt und einen kurzen Film gemacht.

Unser Film: ‘WIEDER SEHEN’

Künstlerisch setzt sich unser Film ‘WIEDER SEHEN’ mit dem Thema Flucht auseinander und führt dabei durch dunkle Tunnel und Kellergewölbe, durch enge Gänge und Türen.

Gezeigt wurde unser Kurzfilm am 4. November 2019 im Kino Cubix und eine Woche lang in dem Pavillon auf dem Alexanderplatz.

Ein Film von Anton, Arthur, Asli, Beytullah, Canel, Dragan, Ermira, Jonathan, Krystian, Lara, Lilia, Meryem, Nikita, Nils, Nora, Theodor, Tim; Projektleitung: Jil Clara, Tina Küchenmeister

Außerdem freuen wir uns, euch den Mitschnitt von ALEX Berlin zeigen können, wo ihr die Sendung zur Premierenveranstaltung sehen könnt.

© Kulturprojekte Berlin Foto: Alexander Rentsch

…und der Knaller…

Wir durften am Samstagabend am Brandenburger Tor mit auf die Bühne. Die Veranstaltung war der Höhepunkt der Festivalwoche zum Mauerfall. Zum Ende der zweistündigen Show standen wir gemeinsam mit der Schauspielerin und Sängerin Anna Loos und Sportstudiomoderator Jochen Breyer auf der Bühne und feierten zu der Musik von Techno-DJ und Elektromusiker Westbam den Mauerfall. Mit einem Feuerwerk endete das Programm.

© Kulturprojekte Berlin Foto: Alexander Rentsch

© Fotos Friedensburg-Oberschule

10. Künstlerische Werkstätten Charlottenburg-Wilmersdorf

Hier nochmal zu ‘Genießen’ die gesamte Dokumentation als Broschüre:

Alle Texte als PDF:

kw10texte

ElterninfobriefKW10

 

 

































9. Künstlerische Werkstätten

9. Künstlerische Werkstätten  Charlottenburg-Wilmersdorf

Ausstellungseröffnung – 23.02.2018 – Rathaus Charlottenburg – 2. Stock

Gezeigt werden die Arbeitsergebnisse von 90 Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klassen aus 11 Künstlerischen Werkstätten angeleitet von Gerlinde Dumke (Sekundarschule Wilmersdorf / Otto-von-Guericke-OS),  Karin Fortriede-Lange (Jugendkunstschule C-W), Thomas Hesse (Dietrich-Bonhoeffer-GS), Margarete Jürgens (Gartenarbeitsschule C-W), Kirsten Knebusch (Birger-Forell-Schule), Tina Küchenmeister (Friedensburg-OS), Elke Kundrun (Alt-Schmargendorf-GS), Antje MacLean (Charles-Dickens-GS), Bettina Schwerk (Comenius-Schule), Markus Wenzel (Mierdendorff-GS)
Begrüßung durch: Reinhard Naumann (Bezirksbürgermeister), Heike Schmitt-Schmelz (Bezirksstadträtin für Jugend, Familie, Bildung, Sport und Kultur), Renate Lecke (Bezirksschulrätin für Jugend, Familie, Bildung, Sport und Kultur)
Publikation KW9

Mediendonnerstag | Beispiele

Auch andere Schulklassen des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf können kostenlos so einen Projekttag buchen unter: Projektangebot für Schulen oder E-Mail an: info@jugendkunstschule-charlottenburg-wilmersdorf.de

In Teams haben wir uns unterschiedlichen Herausforderungen gestellt. Hier sind einige Ergebnisse:

 

Double Exposure

 

 

 

 

 

 

Das Memory-Spiel von Aaron und Vincent

Hier kannst Du die entsprechende Vorlage als PDF-Datei downloaden und sofort ausdrucken. [download id=”7″]

Hier kannst du das Memory online spielen.

 

Die Trickfilme von Ellen und Anna

 Türöffner

 tanzende Stifte

 runde Gullideckel

 eckige Gullideckel

 die magische Hand

 Anna kann fliegen

freak out 🙂

 ein Mann geht über die Straße und geht und geht und geht…

 auf der Spreebrücke

 die Spreebrücke

Digitales Poster

8. Künstlerische Werkstätten | reMIX Fotostudio

reMIX Fotostudio

Tina Küchenmeister

Verwandle deine Fotos in ein einzigartiges Kunstwerk. Wir machten draußen im Schlosspark Fotos von uns. In der Jugendkunstschule bearbeiteten wir sie am Computer und mit iPads-Apps. Die Bilder bereiteten wir dann für die Ausstellung im Rathaus Charlottenburg vor.

Es ging dabei um:

  • Augen wie Galaxien haben – mehr Sterne zu deinem Porträt geben
  • Ein Spaziergang auf dem Wasser – das Unmögliche schaffen
  • Doppelbelichtung – das Gewitter in deinem Kopf
  • Collage – Bringe eine Auswahl von Bildern zusammen und erzähle damit eine Geschichte
  • Zeichne – illustriere deine Bilder, setze Effekte ein

Unserer Kreativität waren keine Grenzen gesetzt.

SHOW_YOUR_SCHLOSS

Dreh deinen eigenen kleinen Erklär-Film über die Personen oder Dinge, die im Schloss Charlottenburg wichtig sind.
In der zweiten Sommerferienwoche vom 1.08. bis 4.08.2016 immer von 10-15h
Der Workshop ist gefördert durch “Künste öffnen Welten” der BKJ im Programm “Kultur macht stark” des BMBF und es entstehen keine Kosten.

Flyer ShowYourSchloss

 

[vimeo width=”400″ height=”220″]https://vimeo.com/189336508[/vimeo]

[vimeo width=”400″ height=”220″]https://vimeo.com/189336481[/vimeo]

[vimeo width=”400″ height=”220″]https://vimeo.com/189336439[/vimeo]

[vimeo width=”400″ height=”220″]https://vimeo.com/189336409[/vimeo]

KLEINE LEUTE_KLEINE PLANETEN – Plastikfiguren gestalten die Stadt

7. Künstlerische Werkstätten Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf

Zum Ende des Schulhalbjahres hatten Schülerinnen und Schülern der 6. und 7. Klassen die Gelegenheit, sich vier Tage lang intensiv mit einem künstlerischen Thema auseinander zu setzen. Unter dem Thema „Wandel-Change“ konnten sie neue Methoden, Materialien und Techniken kennen lernen und künstlerische Prozesse unabhängig vom Rhythmus der Schulstunden erfahren.

Wir fotografierten „Mini-Menschen“ (H0-Figuren) in alltäglichen Lebenssituationen. Draußen im Park, vor Berliner Sehenswürdigkeiten und in allen möglichen und vor allem unmöglichen Szenarien. In der Jugendkunstschule Charlottenburg-Wilmersdorf wurden die Fotos dann am Computer für die Ausstellung im Rathaus Charlottenburg vorbereitet.

 

KLEINE LEUTE

 

KLEINE PLANETEN

Beteiligte Schulen:
Comenius-Schule, Helmuth-James-von-Moltke-Grundschule, Lietzensee-Schule, Nelson-Mandela-Schule

Fotos:
Anna, Jannis, Marla, Lotta, Lena und Beny

Werkstattleitung:
Tina Küchenmeister

6. Künstlerische Werkstätten | Ausstellungseröffnung

6.KW

[vimeo]https://vimeo.com/122648084[/vimeo]