Projekttage für Schulen

Projekttage für Schulklassen
1. Halbjahr 2018/19

In den Schulklassenprojekttagen geben wir Ihrer Klasse die Möglichkeit, unabhängig vom Stundenrhythmus Ihrer Schule sich in einer künstlerischen Technik für vier Stunden vertiefen zu können.

Unter der fachlichen Anleitung von Kunstlehrer*innen oder Künstler*innen können Ihre an den Unterricht anschließenden Themen künstlerisch von den Schüler*innen bearbeitet werden.

Unsere gut ausgestatteten Räume bieten die passende Umgebung. Zur Zeit verfügen wir über eine Holzwerkstatt, eine Keramikwerkstatt, zwei Ateliers und einen Seminarraum.

Hier können Ihre Schüler*innen ihre Kreativität entfalten und persönliche Talente entdecken.

 

……………………………………………………………………………………………………………………..

 

 

MONTAGSWERKSTATT

An einem Montag kann eine Hälfte der Klasse, unter Anleitung des Künstlers Martin Henkel, in der Holzwerkstatt arbeiten.

Die andere Hälfte der Klasse kann mit dem Kunstpädagogen Patrick Wichtler in der Keramikwerkstatt oder im Atelier arbeiten.

Das Thema ist flexibel und wird mit Ihnen persönlich abgesprochen.

Für Klassen 1-13  |  montags 9-13 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung>>>

 

……………………………………………………………………………………………………………………..

 

SPRUNG INS BUCH

Eine Szene des Lieblingsbuches oder der Klassenlektüre wird am ersten Termin in einem 3D Modell gebaut und am zweiten Termin springen Ihre Schülerinnen und Schüler per Photoshop in die Szene.

Für diese Option buchen Sie bitte zwei Termine. Sollten Sie nur an einem Termin Zeit für den Projekttag haben, malen die Schülerinnen und Schüler die Szene als übergroßes Bild, in das sie dann selbst „springen“ und dabei fotografiert werden.

Der Projekttag wird von Kunigunde Berberich (Künstlerin und Architektin) und Toralf Albrecht (Fotograf) angeleitet.

Für Klassen 3-8  |  mittwochs 9-13 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung>>>

 

……………………………………………………………………………………………………………………..

 

MEDIENDONNERSTAG

Gemeinsam mit der Medien und Kommunikationslehrerin Tina Küchenmeister können Sie einen „künstlerisch – digitalen“ Projekttag erleben, in dem Ihre Schülerinnen und Schüler z.B.: das „besondere“ Klassenfotos machen, die Umgebung erkunden und mit digitalen Werkzeugen dokumentieren, eigene Fotos neu gestalten und digital veredeln, die Welt auf den Kopf stellen und spannende 360°Fotos erstellen, eigene, kleine Filme auf der Basis von selbstgemalten Bühnenbildern drehen.
Für kleinere Gruppen:
• Swift Playgrounds: Lerne richtig programmieren auf dem iPad. Dafür brauchst du keine Programmierkenntnisse – es ist perfekt für Anfänger. Die Grundlagen von Swift lernst du spielend, indem du verschiedene Rätsel löst.
• Erschaffe deine eigene 3D-Welt auf dem Computer und mache deine virtuelle Realität mit einer VR-Brille für andere und die Klasse erlebbar.

Für Klassen 5-12  |  donnerstags 9-12.30 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung>>>

……………………………………………………………………………………………………………………..

 

KUNSTFREITAG

Ein ganzer Freitag vormittag für die Kunst! Ihre Klasse arbeitet, angeleitet von der Kunstpädagogin Bettina Schwerk und der Kunststudentin Camilla Goecke, an dem Thema, das Sie vorher mit Frau Schwerk absprechen.

Künstlerische Techniken können sein: Malen, Zeichnen, Drucken, Töpfern oder Pappmaché.

Für Klassen 1-8  |  freitags 9-13 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung>>>

 

……………………………………………………………………………………………………………………..

 

BEZIRKS.BAU.KASTEN

Den Kiez mit einer App erkunden. Der BEZIRKS.BAU.KASTEN ist eine App, die es den Kindern ermöglicht, selbstständig in Kleingruppen mit Tablets, die die Jugendkunstschule zur Verfügung stellt, Stadtraum zu erkunden und eigene Erfahrungen in einem digitalen Spiel, das von Kindern erfunden und gestaltet wurde, zu machen.

Dabei stehen zur Auswahl:

• Architekturen des Bezirks
• den gründerzeitlichen, gewachsenen Nehring-Kiez oder
• den nahen Stadtraum der Mierendorffinsel künstlerisch experimentell zu erkunden.

Die Klasse bleibt bei der Arbeit in Kleingruppen auf der Exkursion mit der Architektin Katharina Stahlhoven zusammen. Bitte wetterentsprechend kleiden und Proviant mitnehmen.

Für Klassen 4-8  |  donnerstags und freitags einzelne Termine 9.30-12.30h

Hier geht es zur Anmeldung>>>

 

……………………………………………………………………………………………………………………..

 

SCHLOSSWERKSTATT

EIN KOOPERATIONSANGEBOT MIT DER STIFTUNG PREUSSISCHE SCHLÖSSER UND GÄRTEN UND DEM SCHLOSS CHARLOTTENBURG  

Aktiv das Schloss Charlottenburg untersuchen und die Ergebnisse und persönlichen Eindrücke zu einem Klassenschloss in der Jugendkunstschule zusammenfügen ist das Thema dieses besonderen Projekttages.

Die Architektin Christa Maria Klein und die Kunststudentin Camilla Goecke empfangen Sie in der Jugendkunstschule und führen und begleiten durch das Schloss Charlottenburg.

Für Klassen 3-6  |  freitags 9-13 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung>>>

 

……………………………………………………………………………………………………………………..