Projekttage für Schulklassen 1. Halbjahr 2017/18

Schulklassenprojekttage
in der Jugendkunstschule
Charlottenburg-Wilmersdorf

Hier geben wir Ihrer Klasse die Möglichkeit, unabhängig vom Stundenrhythmus Ihrer Schule sich in einer künstlerischen Technik für vier Stunden vertiefen zu können. Unter der fachlichen Anleitung von Kunstlehrer*innen oder Künstler*innen können Ihre an den Unterricht anschließenden Themen künstlerisch von den Schüler*innen bearbeitet werden. Unsere gut ausgestatteten Räume bieten die passende Umgebung. Zur Zeit verfügen wir über eine Holzwerkstatt, eine Keramikwerkstatt, zwei Ateliers und einen Seminarraum.

Hier können Ihre Schüler*innen ihr kreatives Potential erleben, ihre eigene Kreativität entfalten und persönliche Talente entdecken.

 

 

DIE ANGEBOTE FÜR DAS 1. HALBJAHR 2017/18

 sind für Schulklassen aus dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf buchbar!

 

MONTAGSWERKSTATT

Zu dem Thema Ihrer Unterrichtseinheit können die Schüler*innen zusammen mit dem Künstler Martin Henkel und dem Kunstlehrer Patrick Wichtler in der Keramik- und der Holzwerkstatt oder in den Ateliers plastisch arbeiten, formen und frei experimentieren. Außerdem können Sie malerisch arbeiten, zeichnen, verschiedene Drucktechniken ausprobieren oder mit Pappe Modelle bauen.
Die Klasse wird dafür aufgeteilt.

Nach der online-Anmeldung für einen freien Termin setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Inhaltliche und technische Wünsche und Themen werden erst dann besprochen und festgelegt.

Klasse 1-12
montags 09.00 – 13.00 Uhr

<Anmeldung>

…………………………………………………………………………………………………………….

 

SPRUNG INS BUCH

Wäre es nicht schön, mal in die Handlung des eigenen Lieblingsbuchs einzusteigen? Zur Vorbereitung wählen die Schüler*innen eine Szene ihres Lieblingsbuchs im Deutschunterricht aus. Zusammen mit der Architektin und Künstlerin Kunigunde Berberich wird der Ort der Handlung als Modell aus Pappe, Holz, Knete usw. gebaut. Gemeinsam mit dem Fotografen Toralf Albrecht erfolgt dann der eigentliche „Sprung“ in die Lieblingsszene des Buches. Die Schüler*innen setzen sich per Photoshop in die Aufnahmen ihrer selbstgebauten Modelle ein und werden zu Helden ihrer Lieblingsgeschichte.

Nach der online-Anmeldung für zwei freie Termine setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

Sollten Sie nur Zeit für einen Projekttag haben, malen wir in kleinen Gruppen übergroße Bilder der Lieblingsszene des Buches und setzen die Protagonisten so in dem Bild in Szene, dass sehr besondere Fotos entstehen.

Klasse 3-13

mittwochs 09.00 – 13.00 Uhr

<Anmeldung>

…………………………………………………………………………………………………………….

 

MEDIENDONNERSTAG

Zusammen mit der Medienpädagogin Tina Küchenmeister und dem Künstler David Dibiah können Sie in der Zeit von 9 bis 12h einen Projekttag erleben, in dem Ihre Schüler*innen sehr besondere Klassenfotos machen, die Umgebung mit Erkundungsaufgaben entdecken und die digitalen Werkzeugen untersuchend einsetzen. Sie können z.B. ein eigene Fotos digital bearbeiten oder kleine Filme auf der Basis von selbstgemalten Bühnenbildern drehen.
Oder auch für kleinere Gruppen: Lerne richtig programmieren auf dem iPad. Mit richtig viel Spaß!

Klasse 3-12

donnerstags 9-12h

<Anmeldung>

…………………………………………………………………………………………………………….

 

KUNSTFREITAG

Ihre Klasse macht den ganzen Freitag Kunst! Die Kunstlehrerinnen Bettina Schwerk und Karin Fortriede-Lange bieten Ihnen einen Projekttag, den Sie thematisch mit uns absprechen. Künstlerische Techniken, zu denen wir gemeinsam arbeiten sind: Arbeiten mit Ton, Drucken und Malerei (experimentell oder klassisch), plastisches Arbeiten mit Pappmache, Seife schnitzen u.v.m.. Am Kunstfreitag kann das Fach-Thema, an dem die Klasse gerade arbeitet, künstlerisch und kreativ umgesetzt werden. Es entstehen Produkte, die sehr gut in den Klassen und im Schulhaus präsentiert werden können.
Nach der online-Anmeldung für einen freien Termin setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um mögliche inhaltliche und technische Wünsche und Themen zu besprechen.

Klasse 1-10
fr. 09.00 – 13.00 Uhr

<Anmeldung>

…………………………………………………………………………………………………………….

 

DIE KOOPERATIONSANGEBOTE MIT DER STIFTUNG PREUSSISCHE SCHLÖSSER UND GÄRTEN UND DEM SCHLOSS CHARLOTTENBURG STARTEN ERST NACH DEN HERBSTFERIEN 2017

 

SCHLOSSWERKSTATT

Das Schloss Charlottenburg aktiv untersuchen und genauer kennenlernen und die persönlichen Eindrücke in einem Klassenschloss zusammenführen – das passiert in der Schlosswerkstatt. Der Projekttag startet um 9h in der Jugendkunstschule, nach kurzer Einführung geht es mit den Schlossexperte*innen zu einer Schlossführung in das Schloss Charlottenburg. Anschließend werden die Werkstätten in der Jugendkunstschule eröffnet, in denen die Schüler*innen ein Modell ihres Schlosses gestalten, das dann gegen 13h mit in die Klasse genommen werden kann.

Die online- Anmeldung wird erst

Klasse 1-6
wird erst nach den Herbstferien angeboten

…………………………………………………………………………………………………………….

 

ANGEBOTE FÜR WILLKOMMENSKLASSSEN:

KOMM ZUM SCHLOSS, HABIBI!  

Meine – deine – unsere Kultur trifft auf das Schloss Charlottenburg. In diesem Workshop können Schüler*innen aus Willkommensklassen in einer kreative Form die deutsche Sprache erweitern und mit dem Bezirk und dem Schloss Charlottenburg als Ausdruck seiner Zeit in Kontakt treten.

Willkommensklassen Stufe 1-10
wird erst nach den Herbstferien angeboten

…………………………………………………………………………………………………………….

 

AUSSERDEM ENTWICKELN WIR ANGEBOTE FÜR WILLKOMMENSKLASSEN IM JAGDSCHLOSS GRUNEWALD

Bleiben Sie neugierig und schauen Sie nach den Herbstferien auf unsere Website

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.